Anonymous Video Network since 2010
Français
English

CCC - Chaos Computer Club

CCC - Chaos Computer Club

Der Chaos Computer Club e. V. (CCC) ist die größte europäische Hackervereinigung und seit über dreißig Jahren Vermittler im Spannungsfeld technischer und sozialer Entwicklungen. Die Aktivitäten des Clubs reichen von technischer Forschung und Erkundung am Rande des Technologieuniversums über Kampagnen, Veranstaltungen, Politikberatung, Pressemitteilungen und Publikationen bis zum Betrieb von Anonymisierungsdiensten und Kommunikationsmitteln.


Stellungnahme des CCC zum eID-Zwang

Der Chaos Computer Club hat für die heutige Anhörung im Innenausschuss des Bundestags eine Stellungnahme zu einem Gesetzesvorhaben abgegeben, das die Nutzung des elektronischen Identitätsnachweises beim Personalausweis fördern soll. Wir veröffentlichen die (...)

Sonntag 23. April 2017

Chaos Computer Club unterstützt Deklaration für die Meinungsfreiheit

Der Chaos Computer Club (CCC) schließt sich der gemeinsamen „Deklaration für die Meinungsfreiheit“ gegen das geplante Netzwerkdurchsetzungsgesetz an. Denn selbst wenn man die vordergründig betroffenen kommerziellen Plattformen wie Facebook oder Twitter nicht nutzt: Das Gesetz (...)

Montag 10. April 2017

Heute mal ohne Biometrie: Reisepass „well done“

Was viele lange befürchtet haben, wird nun Realität: Ab heute werden biometrische Merkmale aus Reisepässen bei jeder Ein- und Ausreise aus dem Schengenraum vollständig und systematisch gegen zentrale Datenbanken abgeglichen. Eine Änderung des EU-Grenzkodexes schreibt dies nun (...)

Freitag 7. April 2017

Wahl-Software muss auch in Deutschland sicherheitsüberprüft werden

In den Niederlanden wurde die Software zur Auszählung von Wahlen wegen Sicherheitsproblemen abgeschafft. Das gleiche Produkt wird auch in Deutschland verwendet – eine Sicherheitsprüfung ist unumgänglich. Wir bitten um Zusendung der Software zum Zwecke der (...)

Sonntag 12. Februar 2017

Gutachten für NSA-BND-Untersuchungsausschuss: BND-Operationsgebiet Inland

Der Bundesnachrichtendienst (BND) kann bei seiner Massenüberwachung nicht sicher zwischen in- und ausländischen Datenverkehren unterscheiden, ohne detailliert Inhalte der Kommunikation zu analysieren. Das belegt ein vom Chaos Computer Club (CCC) im Auftrag des (...)

Donnerstag 6. Oktober 2016

Telekommunikationsmarkt: Mehr Transparenz für Verbraucher

Heute wurde im Wirtschaftsausschuß des Deutschen Bundestags eine Transparenz-Verordnung der Bundesnetzagentur diskutiert. Der Chaos Computer Club (CCC) veröffentlicht dazu seine Stellungnahme. Im Sinne besser informierter Netzteilnehmer fordert der CCC, den (...)

Mittwoch 28. September 2016

Aufruf zur Demonstration gegen TTIP und CETA

Am kommenden Samstag, den 17. September 2016, finden in mehreren deutschen Städten Großdemonstrationen gegen die transatlantischen Handelsabkommen TTIP und CETA statt [0]. Wer keine Lust auf Geheimverhandlungen zum Wohle multinationaler Konzerne und auf undemokratische (...)

Sonntag 11. September 2016

Chaos Communication Congress: Wir bitten um Vortragseinreichungen

Der Chaos Computer Club (CCC) veröffentlicht heute den Call for Participation zum 33. Chaos Communication Congress (33C3), der dieses Jahr nochmals im Congress Center Hamburg (CCH) [1] stattfindet. Wie in den vergangenen Jahren werden zum weltweit größten nicht-kommerziellen (...)

Mittwoch 31. August 2016

Der Abmahnbeantworter: Selbstverteidigungshilfe gegen unberechtigte Abmahnung

Der Förderverein freie Netze (Freifunk) und der Chaos Computer Club (CCC) stellen den Abmahnbeantworter vor. Jeder, der beim Teilen seines Internetanschlusses Ziel einer unberechtigten Abmahnung geworden ist, kann sich damit auf einfachem Weg zur Wehr (...)

Dienstag 23. August 2016

Stellungnahme des CCC zum Staatstrojaner

Der Chaos Computer Club (CCC) veröffentlicht eine Stellungnahme zum Einsatz staatlicher Spionagesoftware nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom April 2016. [1] Angesichts der Risiken und der Interessenkonflikte, die unweigerlich mit dem Einsatz von Staatstrojanern (...)

Donnerstag 18. August 2016

Heroes for the people, enemies for the state...

Jeremy Hammond
Jeremy
Matt DeHart
Matt
Martin Gottesfeld
Marty
Barrett Brown
Barrett
Higinio Ochoa III
Higinio
Ryan Ackroyd
Ryan
Jake Davis
Jake
Christopher Weatherhead
Christopher
Jon Cowden
Jon
John Anthony Borell III
John
Raynaldo Rivera
Raynaldo
Fidel Salinas
Fidel

Jeremy Hammond, Martin Gottesfeld and Matt DeHart, some of our bravest heroes and activists are now in jail and they need your help...

WikiLeaks

Zustellungen an Wikileaks

Das Zustellen von vertraulichem Material an Wikileaks ist sicher, einfach und gesetzlich abgesichert.

Männer T-Shirt, Langarmshirt, Kapuzenpullover

Überzeugende Qualität und Designvielfalt

Shopping

Bitcoin

Spenden per Bitcoin

Bitcoin Wallet: 1C4eHds1wUHwgYHYyQGCaonAhPwgZS8haP

Bitcoin